Mit mehr als 80 Mitgliedern zählt die dgfs zum stärksten Interessenverband im Feuerfest- und Schornsteinbau – und dies europaweit.

Die dgfs zählt mit über 80 Mitgliedern zur stärksten Interessensgruppierung im Feuerfest- und Schornsteinbau in Europa, wenn nicht weltweit. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus den ordentlichen Mitgliedern – dies sind gemeldete Betriebe der Bauverbände der Industrie (HDB) und des Handwerks (ZDB) – sowie den außerordentlichen Mitgliedern, welche im Bereich der Zulieferindustrien und der Kunden des Feuerfest- und Schornsteinbaus aktiv sind. Aber auch Ingenieurbüros und Forschungseinrichtungen beteiligen sich an der Arbeit der dgfs. Im Bereich der persönlichen Mitglieder finden sich vor allem ehemalige Mitarbeiter aus den Mitgliedsbetrieben, die sich der Arbeit und Tätigkeit der dgfs verbunden fühlen und diese auch heute noch aktiv mitgestalten. Vermehrt scheint aber auch für ausländische Firmen des Feuerfest- und Schornsteinbaus eine Mitgliedschaft bei der dgfs von Interesse zu sein.